Der Beruf Pferdewirt

Pferdewirtschaftsmeister mit dem Schwerpunkt Reiten

Pferdewirtschaftsmeister mit dem Schwerpunkt ReitenMaria K. Wulff – Pferdewirtschaftsmeister mit dem Schwerpunkt Reiten

Im täglichen Sprachgebrauch spricht man von seinem erlernten Beruf ganz klar in abgekürzten Bezeichnungen. Ich bin Bereiter, Pferdewirt, Meister, Ausbilder, … Allerdings wissen viele leider nicht, was hinter diesen ganzen Bezeichnungen steckt. Reitlehrer, Trainer, Bereiter, Ausbilder, diese ganzen Begriffe werden in einen Topf geworfen. Die wenigsten wissen, dass es sich bei dem Beruf des Pferdewirtes um einen 3- jährigen, staatlich anerkannten Ausbildungsberuf handelt, welcher auch noch mit einer spezifischen Fachrichtung, z.B. Reiten oder Zucht und Haltung, erlernt werden kann.

Die FN hat hierzu eine kleines Infoblatt verteilt, welches wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

Der Beruf Pferdewirt

Der Beruf Pferdewirt ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf mit einer Lehrzeit von 3 Jahren. Erst nach einer mindestens 2 jährigen, nachgewiesener Berufspraxis besteht die Möglichkeit für den gelernten Bereiter zur Weiterbildung zum Pferdewirtschaftsmeister mit dem Schwerpunkt Reiten oder Zucht und Haltung.

Pferdewirte (Schwerpunkt Reiten / Fachrichtung Klassische Reit- ausbildung/ früher Bereiter FN) erhalten mit bestandener Abschlussprüfung automatisch die Zuerkennung zum Trainer B. Pferdewirte, die nach der Neuordnung geprüft wurden, also Fachrichtung Klassische Reitausbildung, erhalten seit 2010 die Zuerkennung zum Trainer A, wenn im Fach „Ausbildung von Reitern und Reiterinnen“ mindestens eine befriedigende Note erreicht wird.

Pferdewirtschaftsmeister –Reitausbildung (früher Reitlehrer FN) erhalten selbstverständlich mit bestandener Prüfung die Zuerkennung zum Trainer A.

Die Trainerlizenz kann vom Prüfling bei Bedarf beim zuständigen Landesverband beantragt werden.

Allerdings ist eine Trainerlizenz keine Voraussetzung zur Erteilung von Unterricht, geschweige denn zur Ausübung des Berufes. Beim Trainerschein (C/B/A) handelt es sich um eine verbandlich, von der FN, anerkannte Amateurausbildung, bei der Ausbildung zum Pferdewirt/schaftsmeister aber um einen Beruf!

Die Notwendigkeit zur Beantragung der Trainerlizenz kann erfolgen, wenn ein Pferdewirt/schaftsmeister für einen Verein tätig ist. Der Verein kann dann Zuschüsse beim Landessportbund beantragen. Ansonsten besteht für Pferdewirte keine Notwendigkeit einen Trainerschein zu beantragen.

Pferdewirte Schwerpunkt Pferdezucht und -haltung, Fachrichtung Pferdehaltung und Service sowie Pferdezucht und Pferdewirtschaftsmeister Pferdezucht und -haltung sollten für die Erteilung von Unterricht einen Trainerschein besitzen, da in ihrer Ausbildung die Unterrichtserteilung kein Bestandteil ist.

 

Reitsport Web Visitenkarte: 89,95€

Pferde & Reiten Mini Web Homepage

 

Dieses Angebot für eine Reiter & Pferde Web Visitenkarte ist eine einfache, aber dennoch umfassende Web-Homepage für Pferdeställe, Pferdezüchter, Reitlehrer, Schmiede, Tierärzte, Pensionsstallbesitzer und viele andere Dienstleister rund um den Reitsport. Die Homepage wird inklusive ca. 5 Seiten einmal durch MTW-PFERDE erstellt und kann später durch Sie persönlich erweitert und verändert werden. Durch die automatische Vernetzung Ihrer Homepage mit Ihrer persönlichen Facebook Fan-Seite werden Neuigkeiten immer sofort auf Ihrer Homepage bereit gestellt. Eine Internet Visitenkarte für den kleinen, aber schicken Internet-Auftritt:

  • Eine eigene www.Adresse.de (Domain)
  • Einen dazugehörigen E- Mailaccount
  • Attraktives Design
  • bis zu 3 Inhaltsseiten
  • Ihre Inhalte werden integriert ( Text, Bild )
  • Einbau eines digitalisierten Logos
  • Facebook Fan Seite

  Homepage Angebot: Reitsport Visitenkarte

 

„Reitsport Web Visitenkarte: 89,95€“ weiterlesen

Reitsport Homepage: 249.-€

Angebot Web Design

 

Eine Internet Reitsport Homepage und Facebook Fan-Seite. Eine umfassende und eigenständige Internet Präsentation für Pensionsstallbesitzer, Gestüte, Pferdezüchter, Reitlehrer uvm. mit vielen Möglichkeiten zur individuellen Erweiterung:

  • Eine eigene www.Adresse.de (Domain)
  • Einen dazugehörigen E- Mailaccount mit so vielen Email Adressen wie Sie benötigen
  • Homepage Design und Erstellung durch MTW-PFERDE
  • Hosting und Domain-Namen Kosten für 12 Monate
  • Artisteer Software (für Win oder MAC) zu eigene Pflege und Erweiterung der Homepage von zu Hause aus
  • Jederzeit erweiterbar ohne Mehrkosten
  • Individuel Ausbaufähig
  • Individuell gestaltete Facebook Fan Seite
  • Individuell gestaltete Google+ Seite
  • Individuell gestalteter Youtube Video Kanal
  • Individuell gestaltete Twitter Seite

  Homepage Angebot: Reitsport Homepage

 

„Reitsport Homepage: 249.-€“ weiterlesen

Pferderecht

Ein Handbuch für Pferdekäufer, Reiter, Reitvereine, Reitstallbesitzer, Hufschmiede und Tierärzte – Alle Rechtsfragen zum Thema Pferd in einem Werk. Für fachkundige Laien wie Züchter, Reitbetriebe, Reitlehrer, Pferdehalter, Tierärzte, Hufschmiede, Reiter sowie Rechtsanwälte und Richter.

In Deutschland leben über eine Million Pferde. In 14 Zuchtverbänden sind rund 40.000 Züchter organisiert. Aus ca. 80.000 Stuten fallen jährlich ca. 60.000 Fohlen, die oft noch per Handschlag verkauft werden. Man geht davon aus, dass in dem Wirtschaftssektor rund 300.000 Arbeitnehmer beschäftigt sind und der Markt eine Wertschöpfung von ca. 3 – 4 Milliarden Euro jährlich aufweist.
Dieser Ratgeber informiert ausführlich und verständlich über die zahlreichen Rechtsfragen, mit denen Erwerber und Halter von Pferden konfrontiert sein können. „Pferderecht“ weiterlesen