Pferdebilder

Pferde fotografieren

Pferde fotografieren

Endlich kann es mit dem fotografieren des Pferde los gehen, sie haben Ihre digitale Kamera bereit, die Akkus sind aufgeladen und das Wetter meint es heut gut mit Ihnen. Aber, wie gut kennen Sie Ihr Aufnahmeobjekt eigentlich? Pferde sind Lebewesen und wie jedes andere Lebewesen auch, hat es bestimmte Stimmungen, Tagesabläufe, Vorlieben und Abneigungen. Wie ein menschliches Fotomodel, so ist auch ein Pferd hellwach, müde, ausgelassen, neugierieg oder abgespannt. Wenn man die Fotos für ein Fotobuch von seinem Pferd in „allen Lebenslagen“ haben möchte, ist es ja sogar gewollt, dass alle Situationen dabei sind, aber wenn man das eine perfekte Foto haben möchte, muss man die richtige Stimmung abpassen.

Als Besitzer Ihres Pferdes kennen Sie dieses natürlich ganz genau und wissen wann Sie die besten Fotos von Ihrem Pferd fotografieren können. Wenn es sich bei den Pferden, welche Sie fotografieren möchten, nicht um Ihre eigenen handelt, so sprechen Sie am besten mit dem Pferdebesitzer. Dieser gibt Ihnen in der Regel bereitwillig Auskunft und kann Ihnen ein paar Eigenheiten seines Pferdes erzählen.

1. Entscheidung Holsteiner Schaufenster 2011: Thomas Voß gewinnt!

Holsteiner Schaufenster 2011 Borgstedtfelde

Thomas Voß mit Catcher triumphiert bei der ersten Qualifikation der Springsportserie für das `Holsteiner Schaufenster` in Borgstedtfelde. Das `Holsteiner Schaufenster` war mit der ersten Qualifikation der Springsportserie Gast beim Reitturnier in Borgstedtfelde vom 29.04.-01.05.

 

Holsteiner Schaufenster 2011 Borgstedtfelde

Holsteiner Schaufenster 2011 Borgstedtfelde

Der Veranstalter – RuFV Borgstedt mit dem 1. Vorsitzenden Timo Zenke – hat in Unterstützung der großen Helferschar eine ausgesprochen gastliche und herzliche Atmosphäre für Sponsoren, Zuschauer und Reiter geschaffen . Bei Kaiser-Wetter haben sich viele Zuschauer auf den Weg nach Borgstedtfelde gemacht und haben interessiert den Sport auf den Vorbereitungsplätzen und im Wettkampf beobachtet.

 

60 Starter gingen in das S*-Springen mit Siegerrunde und sollten 11 Hindernisse mit 14 Sprüngen von 1,40 m Höhe und Breite bei einer Bahnlänge von 460 m in 79 Sekunden zunächst fehlerfrei überwinden, um dann in die Siegerrunde zu kommen. Dieses Ziel haben 15 Paare geschafft und sich für die Siegerrunde qualifiziert. Nun war für die 15 am „Tag der Arbeit“ nochmals in der Siegerrunde ein anspruchsvoller Parcours von Parcours-Chef Dirk Rasch aufgebaut, der den Ansprüchen des `Holsteiner-Schaufenster` voll entsprach. Zu überwinden waren 6 Hindernisse mit 7 Sprüngen auf einer verkürzten Bahnlänge von 340 m in der erlaubten Zeit von 59 Sekunden.

Die Siegerrunde entwickelte sich zu einem wahrlich spannenden Wettstreit, den die Zuschauer atemlos verfolgten.

„1. Entscheidung Holsteiner Schaufenster 2011: Thomas Voß gewinnt!“ weiterlesen

Munich Indoors – Finalstimmung in der Olympiahalle

MUNICH INDOORS - Bayern Championat setzt erstes Glanzlicht - EN GARDE Marketing GmbH (Pressemappe)

Es wird prickeln in der Münchner Olympiahalle, wenn vom 5. bis 7. November Weltmeister, Favoriten der DKB-Riders Tour, die weltbesten Voltigierer und gleich drei Dressur-Olympiasiegerinnen zur 13. Auflage der Munich Indoors antreten. Es geht um viel beim internationalen Hallen-Reitturnier: Um den ersten Voltigier-Weltcup der Pferdesportgeschichte, um insgesamt 270.000 Euro Preisgeld in 27 Prüfungen und um drei brandneue PKW für das Top-Trio der DKB-Riders Tour. „Munich Indoors – Finalstimmung in der Olympiahalle“ weiterlesen

Equitana Schnitzeljagd

Equitana Schnitzeljagd gewinn spiel pferde

Das Equitana Gewinnspiel geht weiter. Hier findest Du den zweiten Link für die Equitana Schnitzeljagd. Alle Pferdefreunde sind aufgerufen um bei diesem Pferde Gewinnspiel der Equitana mitzumachen. Tolle Sachpreise, Vorteilsangebote von unseren Partnern und natürlich unser großes Online-Gewinnspiel „Finde Ocana“ warten hier auf Sie!  Machen Sie mit bei der Internet-Schnitzeljagd der EQUITANA 2011 und finden Sie den Avatar OCANA. Spielstart: 04. Februar 2011.

Hauptgewinn: 3000,- EUR in bar plus Meet & Greet Paket (2 Personen) mit Frédéric Pignon für die HOP TOP Show am Samstag, 19. März 2011 (First Class-Tickets)

Equitana Gewinnspiel – Schnitzeljagd:

Hier gibt es die zweiten 20 Punkte (bitte einfach anklicken):

„Equitana Schnitzeljagd“ weiterlesen

6. Scharbeutzer . Strandderby

Pferderennen mit Ostseeblick am 21. Februar 2010

Der Strand gehört wieder den Schönsten, Stärksten und Schnellsten. Beim „6. Scharbeutzer Strandderby“, das am Sonntag, 21. Februar, ab 12 Uhr startet, gehen kleinste Shetlandponys, Friesen, Western gerittene Pferde, Traber, Vollblüter und auch Reitpferde aller deutschen Rassen an den Start. Sie und ihre beherzten Reiter sind die Stars des ungewöhnlichsten Pferderennens des Norden in der Lübecker Bucht.

„6. Scharbeutzer . Strandderby“ weiterlesen

Pferde des Jahres 2011

Kinder lieben ihre Ponys

Top Horse of the Year 2011- Finale in Hannover – Schulpferd Balu und Privatpferd Tamiro gewinnen die Titel

Hannover (fn-press). Monatelang suchte Deutschland sein „Top Horse of the Year 2011“, kurz THOTY. Mehr als 1.900 Pferde beziehungsweise deren Besitzer bewarben sich um den Titel. Mitte Oktober fiel die Entscheidung bei den German Classics in Hannover: Das schönste Schulpferd ist Balu aus Warendorf-Milte, das schönste Privatpferd Tamiro aus Loxstedt. Der Wettbewerb ist eine Aktion der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) im Rahmen der Verbandsinitiative „Vorreiter Deutschland“.

Kinder lieben ihre Ponys

Weil er einfach der Beste ist“, war schließlich das ausschlaggebende Argument, mit dem der zehnjährige Jerik Lehmann die prominente Jury überzeugte: Mannschaftswelt- und Europameisterin im Springen Janne Friederike Meyer (Hamburg), Mannschafts-Vizeeuropameister Dressur Matthias Alexander Rath (Kronberg), Fotograf Holger Schupp (Aachen) und Jennifer Hof (Sinn), Germany’s next Topmodel 2008 und selbst begeisterte Reiterin. Zuvor hatte Jerik Lehmann zusammen mit seiner Schwester Janne den 13-jährigen Rappscheckwallach auf dem „Catwalk“ von seiner besten Seite präsentiert. Balu arbeitet zusammen mit Britta Lehmann in der Hippotherapie, er hilft also kranken Kindern. In Fotoszene gesetzt hat ihn Ehemann Thoms Lehmann, der auch den Werbefeldzug für Balu organisierte.

„Pferde des Jahres 2011“ weiterlesen

Offenstallhaltung – Nicht immer ist die Qualität gewährleistet

Offenstallhaltung für Pferde

Bewegungsställe nehmen zu

Offenstallhaltung für Pferde

Offenstallhaltung für Pferde

Warendorf (fn-press). Die Bewertung von Bewegungsställen war Thema des jährlichen Erfahrungsaustausches, zu dem sich die Kennzeichnungs-Kommissionen der Landespferdesportverbände Mitte November in Warendorf trafen. Seit zehn Jahren kennzeichnen die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und die LV Pferdebetriebe auf Basis des Grundschildes Pferdehaltung. Nur, wer den Ansprüchen fachgerechter Pferdehaltung entspricht, kann das Gütesiegel der FN und damit alle aufbauenden Kennzeichnungen als Reit-, Fahr- oder Voltigierschule, als Pensionsstall, Ferienbetrieb, Turnierstall, Ausbildungs- oder Zuchtbetrieb erhalten. „Offenstallhaltung – Nicht immer ist die Qualität gewährleistet“ weiterlesen

FN-Jungjournalistenseminar Gut Ising

thumb_A-DSC_5464

„Fragen Sie ruhig, wir helfen gerne weiter!“

Chieming (fn-press). Mehr als 20 Jungredakteure, Volontäre und Studenten der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in München haben sich zwei Tage lang auf dem bayrischen Gut Ising über die Facetten des Pferdesports informiert – und dabei selbst Erfahrungen auf dem Pferderücken und dem Kutschbock gemacht. Für die ausrichtende Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) war es, nach dem vergangenen Jahr, die zweite Fortbildungsveranstaltung für Nachwuchsjournalisten.

„So ein Seminar ist für meine Studenten unheimlich wertvoll“, lobte Prof. Dr. Stefan Brunner, der vergleichbare Angebote bei anderen Sportverbänden vermisst. „So wird das Interesse an einer Sportart geweckt und ein Netzwerk für junge Journalisten geschaffen.“ Dieser Meinung schlossen sich nach dieser Veranstaltung alle Teilnehmer und Referenten an.

„FN-Jungjournalistenseminar Gut Ising“ weiterlesen

So ist nun einmal das Geschäft mit dem Pferdekauf und Pferdeverkauf!

Pferd Totilas

Edward Gal kennt das Geschäft. Pferde werden gekauft und verkauft. Das gilt sogar für „Wunderpferde“. Auf der Internetseite des dreifachen Dressurweltmeisters aus den Niederlanden findet sich zum Abschied seines Paradepferdes Totilas die emotionale, aber gefasste Botschaft: „Wir wünschen Paul (Schockemöhle) ganz viel Glück mit diesem Superpferd. Wir sind dankbar für alles, was Totilas uns gegeben hat, und wir werden ihn immer in unserem Herzen tragen.“So viel steht fest: Wenn Matthias Alexander Rath in der kommenden Woche bei den Internationalen Oldenburger Pferdetagen (11. bis 14. November) an den Start geht, dann wird der aktuelle WM-Dritte in der Mannschaftsdressur nicht Deutschlands neues Wunderpferd Totilas reiten.

„So ist nun einmal das Geschäft mit dem Pferdekauf und Pferdeverkauf!“ weiterlesen

Schaulauf: Wunderhengst Totilas

Hengst Totilas & M.A. Rath

Das teuerste Dressurpferd der Welt lief in Vechta über den Laufsteg. Eine handverlesene Gruppe von Züchtern durfte dabei sein und der NDR durfte exklusiv einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Großer Andrang bei Totilas‘ erstem Auftrit

 

Hengst Totilas & M.A. Rath

Paul Schockemöhles Millionen-Investition in das Ausnahmepferd Totilas scheint sich zu rentieren. Nach eigenem Bekunden ist der Züchter und ehemalige Weltklasse-Springreiter von der Nachfrage nach dem kostbaren Samen Totilas‘ beeindruckt. „Wir sind sehr zufrieden. Es ist ein weltweites Interesse da“, sagte Europas größter Pferdehändler am Rande einer Hengstschau im niedersächsischen Vechta. Rund 8.000 Euro beträgt die Decktaxe im Erfolgsfall. 4.000 Euro zahlt der Züchter sofort, weitere 4.000 Euro werden fällig, wenn die Stute trächtig ist.

 

„Schaulauf: Wunderhengst Totilas“ weiterlesen