Pferdebilder

Pferde fotografieren

Pferde fotografieren

Endlich kann es mit dem fotografieren des Pferde los gehen, sie haben Ihre digitale Kamera bereit, die Akkus sind aufgeladen und das Wetter meint es heut gut mit Ihnen. Aber, wie gut kennen Sie Ihr Aufnahmeobjekt eigentlich? Pferde sind Lebewesen und wie jedes andere Lebewesen auch, hat es bestimmte Stimmungen, Tagesabläufe, Vorlieben und Abneigungen. Wie ein menschliches Fotomodel, so ist auch ein Pferd hellwach, müde, ausgelassen, neugierieg oder abgespannt. Wenn man die Fotos für ein Fotobuch von seinem Pferd in „allen Lebenslagen“ haben möchte, ist es ja sogar gewollt, dass alle Situationen dabei sind, aber wenn man das eine perfekte Foto haben möchte, muss man die richtige Stimmung abpassen.

Als Besitzer Ihres Pferdes kennen Sie dieses natürlich ganz genau und wissen wann Sie die besten Fotos von Ihrem Pferd fotografieren können. Wenn es sich bei den Pferden, welche Sie fotografieren möchten, nicht um Ihre eigenen handelt, so sprechen Sie am besten mit dem Pferdebesitzer. Dieser gibt Ihnen in der Regel bereitwillig Auskunft und kann Ihnen ein paar Eigenheiten seines Pferdes erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.