Fotografie ist eine Kunst

DSC 1057-2

Ja, Fotografie ist in der Tat eine wahre Kunst – und das gilt natürlich auch für die Pferdefotografie. Stellen Sie sich zum Beispiel einmal vor, Sie wollen ein Pferd verkaufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie selbst das Verkaufspferd anbieten, oder ob Sie lediglich auf einer Pferdehomepage für einen anderen die Verkaufsanzeige gestalten.

In beiden Fällen ist ein Pferdefoto nahezu unabdingbar, um in den Besuchern das Interesse an dem Verkaufspferd zu wecken. Noch besser ist es, Sie stellen gleich mehrere Pferdepfotos ein, vielleicht sogar einen kleinen Pferdefilm. Nun müssen Sie kein Meister in der Pferdefotographie sein, um ein paar entscheidende Dinge zu beherzigen.

Es gibt ein paar ganz einfach Regeln, wie Pferdefotos auf Anhieb interessanter und ansprechender wirken. Fotografieren Sie unter anderem das Pferd bei Sonnenschein statt bei trübem Wetter, zeigen Sie es in voller Aktion statt einfach nur still da stehend, wenn es Temperament hat.

Durch solche kleinen “Tricks” können Sie die Pferdebilder für den Pferdeverkauf und bei anderen Gelegenheiten gleich sehr viel ansprechender für die Betrachter machen. Das lohnt sich immer.

Wenn Sie Hilfe bei der erstellung von Pferdebildern benötigen, sprechen Sie uns einfach einmal an.